Header image alt text

Oberschule Apensen

Projektunterricht (PU)

Der Projektunterricht (PU) lässt sich als das eigenständige Bearbeiten eines Themas oder eines Problems durch eine Gruppe im Rahmen des Unterrichts definieren. Für Projekte bleibt im regulären Fachunterricht meist keine Zeit.

Projektarbeit fordert die Schüler und verlangt viel von ihnen. Doch die Erfahrungen, die sie dabei machen sind wertvoll und die Lernfortschritte riesig. Sie lernen selbstständig, eigenverantwortlich und in der Gruppe zu arbeiten. Statt isolierter Einzelaspekte erkennen sie Zusammenhänge und eignen sich Kompetenzen, Methoden, Inhalte und Perspektiven aus den verschiedensten Fächern an.

Die Schüler werden mit zunehmendem Alter immer mehr beteiligt – vor allem auch bei der Projektauswahl. Verschiedene Projekte sind möglich: die Teilnahme an Schülerwettbewerben, Projekte orientiert an einzelnen Interessen der Kinder, das Proben und Aufführen eines Theaterstückes, das Drehen von Filmen und vieles mehr!